Referentin: Ute Rott
Inhalt: Apportieren heißt nichts anderes als: heranbringen. Man kann daraus eine schöne und sehr komplexe Arbeit für Jagdhunde machen, aber auch andere Hunde tragen gerne ihre Spielsachen durch die Gegend oder bringen sie zu ihren Menschen. Verlorensuche und Feinreviersuche, eine nette Variante der Flächensuche, eignen sich für alle apportierfreudigen Hunde, auch wenn sie nicht auf die Jagd gehen.
Kosten: Mensch-Hund-Team € 100,00 Mensch ohne Hund € 80,00
Teilnehmerzahl: 6 Hunde, 12 Menschen
Voraussetzung: Sozialverträglichkeit, Grundgehorsam
Beginn / Ende: 09:00 - 17:00 Uhr